Das Heizen mit Strom – Stichwort Wärmepumpe – kann durchaus effizient und energiesparend sein. Doch die allermeisten Zusatzheizgeräte, die mit Strom betrieben werden, sind es nicht. So ist das Heizen mit Heizstrahlern und Co. zumeist recht teuer und unter Umständen sogar gefährlich.

Rund 300 schwere Unfälle haben sich im vergangenen Jahr aufgrund von Nebel ereignet, wobei besonders das letzte Quartal eines Jahres – also die Zeit von Oktober bis Dezember – gefährlich ist. Über 60 Prozent aller schweren Nebelunfälle passieren in diese Zeit.

Rauchmelder sind in allen privat genutzten Wohnungen und Häusern hierzulande Pflicht. Lediglich in Sachsen gibt es bis Ende dieses Jahres eine Übergangszeit für Bestandsgebäude. Dennoch fehlen diese Melder offensichtlich immer noch in vielen Wohnimmobilien oder es sind zu wenige installiert.

Rund fünf Millionen Menschen sind derzeit in Deutschland auf eine Pflege angewiesen – Tendenz steigend. Da jeder durch einen Unfall, eine Krankheit oder altersbedingt pflegebedürftig werden kann, ist es wichtig zu wissen, was zu tun ist, wenn man selbst oder ein Angehöriger davon betroffen ist.

Es gibt Fälle, da spielt der zeitliche Rahmen nur eine untergeordnete Rolle, wenn man sich als ehemaliger Mitarbeiter nach dem Ausscheiden aus einem Unternehmen gegen ein schlechtes Arbeitszeugnis, das der Ex-Chef ausgestellt hat, wehren möchte. Dies zeigt ein Gerichtsentscheid.